Patrick Exner - Zurück zur Startseite
Startseite » Was mag ich?

Was mag ich?

An erster Stelle "mag" ich natürlich die Personen, welche ich unter "Wen liebe ich"

Diesen Schneemann mochte ich wohl...
Diesen Schneemann mochte ich wohl...
aufgelistet habe, ansonsten habe ich hier schon einmal eine kleine Auswahl an Dingen und Gegebenheiten aufgelistet, die ich mag, und natürlich wird auch nicht verheimlicht werden was ich wohl eindeutig nicht mag !!!

Ihr solltet immer mal wieder auf diese Seite schauen, denn je nach aktueller Stimmungslage und meinen Lebensumständen können sich meine Präferenzen durchaus schon einmal ändern, wie man unschwer an dem Foto auf der rechten Seite erkennen kann... (Was Alkohol und Neuschnee im November in einer durchschlagenden Kombination doch so alles bewirken können)

 

Was ich mag:

  • Ich mag es neue Menschen, Länder und Sitten kennen und lieben zu lernen, denn Reisen bildet ungemein, sowohl soziologisch als auch Allgemein...
  • Ich mag es morgens lange Auszuschlafen und mit meiner Freundin und meiner Katze zusammen im Bett zu kuscheln.
  • Ich mag es mich mit Dingen zu beschäftigen, die mich faszinieren (dazu gehören die Natur, Menschen, die Musik, Datenbanken, Reisen) und ich mag es Lösungen für Probleme in diesen Bereichen zu finden und auch umzusetzen bzw. immer mehr darüber zu erfahren.
  • Ich mag es in einem gut funktionierenden Team zu arbeiten. Schon viel zu oft habe ich in meinem Leben mit Menschen zusammengearbeitet, denen das Wort "zusammen" beim arbeiten ein absolutes Fremdwort ist. Umso beeindruckender finde ich es immer wieder wenn Teamwork klappt und man sich auf die anderen verlassen kann.
  • Ein gutes Musikstück, wobei die Stilrichtung (fast) egal ist, das Stück muss lediglich "das gewisse Etwas" besitzen um mich zu faszinieren.
  • Inzwischen kann man sogar behaupten, daß ich Dartspielen wieder unheimlich gerne mag, mehr dazu unter "Was treibe ich" und unter www.dartn.de
  • Ich mag unheimlich gerne Lakritz, vor allem wenn es salzig und/oder stark ist.

 

Was ich nicht mag:

  • Ich kann keine dummen Menschen leiden. Wobei ich damit nicht Menschen meine, welche vielleicht keine gute Schulbildung genossen haben, sondern lediglich Menschen, die trotz besserem Wissens immer noch auf ihrer Meinung beharren.
  • Menschen die eine viel zu hohe Meinung von sich selber haben und (grundlos) von oben herab arrogant auf andere Menschen hinab blicken und sich für etwas besseres halten, obwohl wir doch alle gleich sind.
  • Deutschland, ich mag Deutschland irgendwie nicht mehr. Die allgemeine Grundstimmung in diesem Land ist so schlecht geworden, daß jeder nur noch negativ und pessimistisch in die Zukunft blickt. Irgendwie hemmt mich diese allgemeine Stimmung doch gewaltig, was ich jedes Mal wieder daran merke, das dies nicht so ist wenn ich in einem anderen Land bin.
  • Gewalt, ich verabscheue jede Art von Gewalt. Sei es aktiv oder auch passiv, physisch oder psychisch.
  • Zahnärtze - Ich hasse Zahnärtze und besitze eine gewaltige Portion Respekt vor diesen. Nur bei der momentanen Komplettüberholung und Grundsanierung meiner Kauleiste bringt mich das so auch nicht weiter, also Augen zu und durch...
  • Ich mag keinen Blumenkohl, keinen Rosenkohl, und mit Bohnen könnt ihr mich jagen. Fisch geht so langsam wieder (o;
  • Ich mag keine radikalen Ansichten und Handlungen, sei es das sie rechts- oder linksradikal motiviert sind oder aus einem religiösen Fanatismus heraus entstehen. Kein Mensch hat das Recht seine Ansichten, gleich welcher Art sie seien mögen anderen Menschen mit Gewalt aufzuzwingen.

Und natürlich gilt immer noch der Grundsatz aus Volker Lichtenbrinks unvergessenem Welthit "Ich mag", den ich schon als kleines Kind mit unserem Nachbarn Reiner zusammen gesungen habe: "All das mag ich, und ganz doll mich" (o;